bar präsentierte Neuheiten auf der virtuellen Messe

21 Dezember 2020

Zwar musste die Valve World Expo wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr ausfallen – aber auf die Präsentation und auch den Austausch mit Fachbesuchern und Journalisten wollte bar pneumatische Steuerungssysteme GmbH nicht ganz verzichten. Bei einer etwa 50-minutigen virtuellen Hausmesse stellte bar – live und online – Neuheiten bei pneumatischen und elektrischen Antrieben von bar und Valpes vor. Zu den Themen gehörte die prozessbezogene Armaturenautomatisierung im Hinblick auf Entwicklungen von Industrie 4.0. Außerdem wurden Produkte mit Zusatzfunktionen für Anlagen in der verfahrenstechnischen Industrie vorgestellt. Die Experten von bar und Valpes präsentierten die einzelnen Lösungen für Produktionsprozesse – bei den vorgestellten Produkten wurden plastisch Funktionsweisen und Vorteile aufgezeigt. Am Ende erhielten die virtuell zugeschalteten Besucher der Messe die Möglichkeit, Fragen zu den Produkten zu stellen. Die Gelegenheit wurde auch genutzt, um die Experten nach Lösungsvorschlägen für bestimmte Herausforderungen zu bitten. Gerne gaben die Experten von bar und Valpes Ratschläge – ganz so, wie es bei einer „normalen“ Expo möglich gewesen wäre.
Was im Einzelnen bei der virtuellen Messe zur Automatisierung von Armaturen präsentiert wurde, ist hier nochmals nachzusehen und zu hören: https://www.bar-gmbh.de/pages/de/home.php



Live und online stellte bar bei einer etwa 50-minutigen virtuellen Hausmesse Neuheiten bei pneumatischen und elektrischen Antrieben von bar und Valpes vor. Foto: bar pneumatische Steuerungssysteme GmbH


Neuigkeiten zur Automatisierung von Armaturen präsentierte bar virtuell bei seiner Hausmesse vor. Foto: bar pneumatische Steuerungssysteme GmbH