Neues Gasverteilungsprogramm von Swagelok

11 Dezember 2020

Swagelok hat die Einführung seines Swagelok® Gasverteilungsprogramms angekündigt. Das neue Programm bietet ein Komplettangebot an Dienstleistungen und komplett konstruierten Untersystemen, die dazu entwickelt wurden, um die Sicherheit von Gasverteilungssystemen in industriellen Anlagen zu erhöhen und die Ausfallzeiten zu reduzieren.

Es kann eine betriebliche Herausforderung sein, die optimale Leistung in einem Gasverteilungssystem aufrechtzuerhalten, weil ein nicht intuitives Systemdesign oder unzugängliche Bauteile es schwierig machen können, Wartungen auszuführen. Daher kann es vorkommen, dass Leckagen nicht erkannt oder repariert werden, was ein Risiko für Bediener und Maschinen schafft und Systemineffizienzen verursacht, die sich negativ auf die Profitabilität auswirken.

Swageloks Gasverteilungsprogramm umfasst Dienstleistungen und Untersysteme, die diese Herausforderungen mindern sollen. Die Gasverteilungs-Berater des Unternehmens bieten eine umfassende Evaluierung der existierenden Gasverteilungssysteme, um potenzielle Leckagepunkte zu identifizieren und um Chancen aufzuzeigen, wie die Leistung verbessert und Wartungsarbeiten erleichtert werden können. Sie geben dann umsetzbare Empfehlungen, um existierende Systemdesigns zu verbessern, oder erklären, wie standardisierte Swagelok-Gasverteilungs-Untersysteme integriert werden können, um diese Herausforderungen zu meistern.

Zu den von Swagelok hergestellten Untersystemen gehören unter anderem: Swagelok® Ursprungs-Eingänge stellen als Baugruppen eine und hoch konfigurierbare Verbindung zwischen Hochdruck-Ursprungsgasen und dem Rest des Verteilungssystems her. Die modularen und wartungsfreundlichen Swagelok® Gas-Panels stellen sicher, dass Ursprungsgase bei der richtigen Fließgeschwindigkeit an ihr Ziel kommen. Swagelok® Changeover Systems (Umschaltsysteme) schalten als automatische Untersysteme von einer Gasquelle auf eine andere über, um eine ununterbrochene Versorgung zu gewährleisten. Swagelok® Point-of-Use Systems (Systeme am Einsatzort) geben als Baugruppen Technikern eine praktische Methode, um den Druck für jedes Ausrüstungsteil richtig einzustellen.


Im Rahmen des Swagelok-Gasverteilungsprogramms arbeiten Berater und Techniker mit Kunden zusammen, um vollständig montierte und getestete Gasverteilungssysteme zu liefern. Foto: Swagelok