Turbinen für Übergang von Kohle- zu Gaskraftwerken

16 November 2020

GE erhält den Auftrag vom staatlichen chinesischen Energieversorger Guangdong Energy Group Co., Ltd. drei 9HA.02 Gasturbinen vom Typ 9HA.02 für das Kombikraftwerk Dongguan Ningzhou in der Provinz Guangdong in der Greater Bay Area zu liefern. Guangdong-Hongkong-Macao Greater Bay Area (GBA) ist eine Agglomeration von Städten, die von China vorgeschlagen wurde, um die internationale Zusammenarbeit zu stärken und eine kohlenstoffärmere, integrative, koordinierte und nachhaltige Entwicklung zu fördern. Das Kraftwerk wird die Provinz Guangdong im Einklang mit den nationalen Zielen für den Übergang von Kohle zu Erdgas um 2,4 GW Strom erweitern und zu einem der größten Gaskraftwerke auf dem chinesischen Festland werden. Harbin Electric, der lokale Partner von GE bei diesem Projekt, wird die Dampfturbine, den Generator und die Kraftwerksausrüstung für das Kraftwerk Ningzhou liefern, das voraussichtlich 2022 in Betrieb gehen wird.


GE liefert drei 9HA.02 Gasturbinen für das Kombikraftwerk Dongguan Ningzhou in der Provinz Guangdong in der Greater Bay Area. Foto: GE