Schmitter Hydraulik baut Kapazitäten aus

07 Oktober 2020


Die Schmitter Hydraulik GmbH vergrößert in diesem Jahr mit einem Neubau die Kapazitäten. Das familiengeführte Unternehmen bietet nun verschiedene Produkterweiterungen an.
Nachdem das Unternehmen, ein Anbieter von Lösungen und Serviceleistungen für die Bereiche Hydraulik und Pneumatik, 2013 den Firmensitz aufgrund seines starken Wachstums von Arnstein nach Hammelburg verlegt hat, erfolgte in diesem Jahr der Neubau einer weiteren Lagerhalle. „Die räumlichen Kapazitäten sind um 1.900 Quadratmeter Fläche mit 4.000 Palettenstellplätzen und einen Arbeitsbereich für Schlauch-Meterware vergrößert worden“, erklärt das Unternehmen. Durch den Ausbau der Verwaltung wurden zudem 30 zusätzliche Büroarbeitsplätze geschaffen. Momentan beschäftigt das Unternehmen 115 Mitarbeiter und stellt jedes Jahr vier Azubis ein. Vergrößert hat Schmitter sich jedoch nicht nur räumlich und personell – „auch die Kompetenzen in den Bereichen der Pneumatik, der Ventiltechnik und des Kupplungsprogramms werden ausgebaut“, betont Schmitter Hydraulik.

Das bestehende Kupplungsprogramm wird derzeit überarbeitet und in den Bereichen Schraub-, Steck-, Sicherheits- sowie Multikupplungssysteme umfangreich erweitert. Im Bereich der Ventiltechnik hat Schmitter den Einstieg in die Proportionalhydraulik vollzogen. Viele Anwendungsfälle erfordern ein kontinuierliches Steuern der hydraulischen Antriebe: zum genauen Anfahren von Positionen, zum gleichmäßigen Beschleunigen oder zur Kraftdosierung. „Hier ist der Einsatz von proportionalhydraulischen Ventilen und deren Einbindung in entsprechende Schaltungen unerlässlich“, erläutert das Unternehmen. Besonders für Industriekunden seien auch die aktuellen Erweiterungen im Pneumatik-Bereich interessant. Hier ergänzt Schmitter den Bestand um verschiedene Komponenten zur Druckluftaufbereitung (Filtertechnik) und Verteilung (Rohre, Ventile, Kupplungen und Verschraubungen).

In den vergangenen Jahren hat die Schmitter Hydraulik GmbH kontinuierlich weiter expandiert und neue Märkte und Branchen erschlossen. Seit 2017 beinhaltet das Portfolio eine Auswahl an Edelstahlarmaturen für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie sowie die chemische Industrie. Insgesamt hat Schmitter einen angelegten Bestand von über 60.000 Artikeln, der ständig erweitert und optimiert wird.


Die Schmitter Hydraulik GmbH vergrößerte die räumlichen Kapazitäten um 1.900 Quadratmeter Fläche mit 4.000 Palettenstellplätzen und einen Arbeitsbereich für Schlauch-Meterware. Foto: Schmitter Hydraulik GmbH