Samson übernimmt Mehrheit an Start-up

19 Juni 2018

Der Regelventilhersteller Samson hat die Mehrheit an dem israelischen Start-up-Unternehmen Visual Processes bekanntgegeben. Das teilte die Fachzeitschrift „Chemie Technik“ mit. VP hat demnach ein prädiktives Überwachungs- und Diagnosesystem entwickelt, das auf maschinellem Lernen basiere.
Durch die Übernahme, die auf der Achema in Frankfurt bekannt gemacht wurde, habe Samson Zugriff  auf das nach eigenen Angaben technologisch führende prädiktive Überwachungs- und Diagnosesystem Precognize, das die Basis der Samson-Lösung Sam Guard bilde. Allerdings soll Precognize auch weiterhin eigenständig vermarktet werden, heißt es. Über den Kaufpreis sei beidseitiges Stillschweigen vereinbart worden.