DIAM & DDM machen 2019 den nächsten Schritt

20 June 2018

Die Industriearmaturenmesse DIAM steht seit ihrem Start 2013 für Produkte und Dienstleistungen Made in Germany. Mit der 2017 vollzogenen Erweiterung der DIAM um die DDM – Die Fachmesse für Dichtungstechnik schaffte die MT – Messe & Event GmbH eine Plattform, die die beiden artverwandten Bereiche direkt zueinander führt. Das teilte die MT – Messe & Event GmbH mit. Der Stellenwert dieser „2 in 1-Messe“ wird auch dadurch unterstrichen, dass nahezu sämtliche Aussteller von 2017 wiederkommen wollen. Viele Bestandskunden möchten ihre Standfläche sogar erweitern. Darüber hinaus haben sich bereits zahlreiche Interessenten in die Warteliste für Bochum eingetragen. Aufgrund dieser hohen Nachfrage wird die Messefläche der DIAM/DDM 2019 um 3.000 m² vergrößert.
Eine weitere Neuerung ist die intensivere Verschmelzung von DIAM und DDM. Die Ausstellungsfläche der DDM 2019 wird nun im Herzen der DIAM zu finden sein. Damit wird die Integration der beiden Messeteile auch räumlich vollzogen.
Ein gemeinsames Vortragsforum für Industriearmaturen und Dichtungstechnik unterstreicht zusätzlich die Verbundenheit.

Mit der zeitlichen Verlegung der Messe auf den 9. und 10. Oktober 2019 richtet sich Veranstalter Malte Theuerkauf ebenfalls nach den Wünschen seiner Aussteller, die den Oktober als „Blütezeit der zweiten Jahreshälfte“ bevorzugen.

Bild: Die Industriearmaturenmesse DIAM steht seit ihrem Start 2013 für Produkte und Dienstleistungen Made in Germany. Foto:  MT – Messe & Event GmbH