SAMSON auf der ACHEMA 2018

22 March 2018

SAMSON präsentiert auf der diesjährigen ACHEMA vom 11. bis 15. Juni 2018 in Frankfurt am Main erstmalig die gesamte Ventiltechnikkompetenz des Konzerns auf einem Stand. Wie der Konzern in einer Pressemitteilung ankündigt, zeigt SAMSON in Halle 8.0, Stand C74 gemeinsam mit den Tochtergesellschaften CERA SYSTEM, LEUSCH, PFEIFFER, RINGO VÁLVULAS, STARLINE und VETEC System- und Produktlösungen für die Steuerung und Regelung von Medien aller Art. Durchgangs-, Dreiwege-, Drehkegel- und Axialventile sowie Kugelhähne, Klappen, Schieber, Antriebe und smarte Feldgeräte sind die Kernkompetenz und zugleich der Zukunftsmarkt von SAMSON. Ein Pilotaufbau zeigt außerdem die Vernetzung von Geräten auf Feldebene über eine Ethernet-in-the-Field-Lösung.
In unmittelbarer Nähe auf Stand F85 stellt SAMSON zusammen mit der Tochtergesellschaft SED spezielle Ventile für den Bereich der Pharma- und Biotechnologie aus.
Darüber hinaus beteiligt sich SAMSON im Rahmen des Fokusthemas „Flexible Produktion“ am Gemeinschaftsstand von ZVEI, NAMUR, DECHEMA und VDMA (Halle 9.2, Stand D41).
In Halle 11.1, Stand C85 zeigt SAMSON digitale Lösungen, mit denen die dezentrale Ventilintelligenz konsequent ausgebaut wird. Der SAM DIGITAL HUB, eine hochmoderne Digitalisierungs- und Automatisierungsplattform auf Grundlage des cloudbasierten Software-as-a-Service-Ansatzes von Ubix, bietet alle Möglichkeiten zur Datenerfassung, -speicherung, -verarbeitung und -kommunikation in der Prozessautomatisierung. In Pilotaufbauten werden zudem zukunftsweisende Anwendungen aus dem Industrie-4.0-Umfeld gezeigt. Smarte Feldgeräte bilden die Grundlage für die Vernetzung von Ventilen und für deren Anbindung am Beispiel des SAP Asset Intelligence Network (AIN).