DECHEMA-Vorstand: Fünf neue Mitglieder

15 Januar 2018

Seit dem 1. Januar 2018 sind insgesamt fünf Mitglieder neu im Vorstand der DECHEMA, Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie dabei: Wie die DECHEMA mitteilt, verstärken Helmut Knauthe, thyssenkrupp Industrial Solutions, Prof. Dr. Walter Leitner, MPI für Chemische Energiekonversion und RWTH Aachen, Dr. Klaus Schäfer, Covestro, Dr. Martin Vollmer, Clariant, und Dr. Andreas Widl, Samson, das höchste Gremium der DECHEMA. Die Mitgliederversammlung wählte außerdem Prof. Dr. Christine Lang, Organobalance, und Dr. Thomas Wurzel, Air Liquide, erneut in den Vorstand.
Die Mitglieder des DECHEMA-Vorstands werden jeweils für drei Jahre gewählt und verteilen sich auf die Gruppen „Wissenschaft“, „Apparate- und Anlagenbau“ und „Chemische Industrie/Biotechnologie“. Damit repräsentieren sie die wichtigsten Bereiche der DECHEMA.